Janine Korolnyk

An der Specki 29

8053 Zürich

044 422 46 36

079 306 01 48

jk@jkvisual.ch

Austellung 2012

«Zwischen den Zeilen»

Galerie am Hirschengraben, Zürich

 

Nicht die Lesbarkeit oder der Inhalt der «geschriebenen Bilder» ist wichtig, nur die unregelmässige Regelmässigkeit, die Unordnung in der Ordnung. Der Zwischenraum ebenso wie die Form selbst. Texte übereinandergelegt auf Leinwand, ergeben ein Muster, das eine Regelmässigkeit aufweist. Seiten aus Büchern dienen den Collagen um nachher die Idee des Zufälligen mittels Tusche darüberzulegen.

 

Gross sollte das einzige farbige Bild dieser Serie sein und so reizüberflutend wie die wahrgewordene Realität. Die Form bestimmt der Text, elf Farben die Zwischenräume, der Malgrund ist lose hängende Leinwand.

 

AKTUELL

AUSTELLUNG

Austellung 2012

«Zwischen den Zeilen»

Galerie am Hirschengraben, Zürich

 

Nicht die Lesbarkeit oder der Inhalt der «geschriebenen Bilder» ist wichtig, nur die unregelmässige Regelmässigkeit, die Unordnung in der Ordnung. Der Zwischenraum ebenso wie die Form selbst. Texte übereinandergelegt auf Leinwand, ergeben ein Muster, das eine Regelmässigkeit aufweist. Seiten aus Büchern dienen den Collagen um nachher die Idee des Zufälligen mittels Tusche darüberzulegen.

 

Gross sollte das einzige farbige Bild dieser Serie sein und so reizüberflutend wie die wahrgewordene Realität. Die Form bestimmt der Text, elf Farben die Zwischenräume, der Malgrund ist lose hängende Leinwand.